Skip to content

BETHGE moderiert beim Immobilien-Dialog in Hannover

Share on linkedin
Share on xing

BETHGE moderiert beim Immobilien-Dialog in Hannover

 

Große Pläne zu Innenstadt, Mobilität und Wohnen. Das sind die herausfordernden Themen, die beim HEUER Immobilien Dialog am Abend des 29. und am 30. November in Hannover diskutiert werden.

Die Veranstaltung ermöglicht einen regen Austausch zwischen Kommunen und allen Akteuren der Immobilienbranche über aktuelle Herausforderungen und Lösungen für die Landeshauptstadt.

Im Fokus stehen dieses Jahr insbesondere der starke Anstieg der Bau- und Energiekosten, mögliche Antworten auf den Wohnraummangel in Hannover sowie Perspektiven für die Innenstadtbelebung. Auch das Thema Mobilitätswende kommt bei dem Dialog nicht zu kurz. Schließlich wird darüber diskutiert, wie Hannover vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels wieder als attraktiver Standort wahrgenommen werden kann. Wer die kommunale Entwicklung der Landeshauptstadt verfolgt hat, weiß, wie brisant diese Themen in der jüngsten Zeit diskutiert werden. Gerade das Projekt Mobilitätswende sorgt immer wieder für neue Debatten um Stadtbild und -planung.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir bei diesem so wichtigen Format unseren Beitrag leisten können. Uwe Bethge, Aufsichtsrat der BETHGE Rechtanwaltsgesellschaft AG, moderiert bereits am ersten Tag das Panel zum Thema „Pros und Cons für Hannover in unsicheren Zeiten“. Hier freuen wir uns über spannende Impulse von Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Hannover, Jürgen Michael Schick MRICS, Präsident des IVD sowie Constantin Sepmeier, Geschäftsführer der accom Immobilien GmbH. Besonders gespannt sind wir auf das Interview von Uwe Bethge mit Oberbürgermeister Belit Onay, das für Donnerstag um 13:30 Uhr angesetzt ist. Hier können die Gäste aus erster Hand erfahren, in welche Richtung sich die hannoversche Verkehrswende bewegt.

Vielen Dank an Heuer Dialog für die Ausrichtung und Organisation dieses Events. Wir freuen uns auf zwei spannende Tage, viele Gespräche auch am Rande und gute Ideen für die künftige städtische Entwicklung Hannovers!

Alle weiteren Infos rund um die Veranstaltung und die Anmeldung finden Sie unter folgendem Link:  https://www.heuer-dialog.de/veranstaltungen/11327/immobilien-dialog-hannover

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch dabei sind!

Veranstaltungsort:

29.11.2022 – Auftaktabend

KONE Academy, Walter-Bruch-Straße 6, 30179 Hannover

30.11.2022 – Kongress

Heinz von Heiden Arena, Robert-Enke-Straße 3, 30169 Hannover

Folgen Sie uns gerne auch bei LinkedIn und XING

WEITERE BEITRÄGE ENTDECKEN: